Vortrag über Datenschutz an der Georg-Kerschensteiner-Schule in Obertshausen

Volker und ich haben Datenschutz neulich wieder einmal über die Grenzen der Legal Bits hinaus in die Öffentlichkeit getragen, diesmal an die Georg-Kerschensteiner-Schule in Obertshausen (Nähe Frankfurt). Unser Vortrag mit dem Titel "Jeder hat etwas zu verbergen" sollte den etwa 130 Schülern und Lehrern vermitteln, dass und wofür Datenschutz wichtig ist, wie man ihn (oder genauer: seine Abwesenheit) praktisch erfahren kann und was man praktisch unternehmen kann, um den Schutz seiner Daten zu erhöhen und zu prüfen.

op-online.de hat über den Vortrag berichtet, weshalb wir auf die Inhalte nicht mehr im Detail eingehen müssen. Die Vortragspräsentation ist hier zum Download: Meldet Fragen und Kritik bitte als Kommentar oder per E-Mail.